Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

  • Duldungsanfragen und Monetarisierung der Publisher Woher bekommt man die? Und was darf ich machen? Ich habe Euch hier mal eine Liste zusammengestellt, in der Ihr sehen könnt, welche Publisher was erlauben und was nicht. Stand der Auflistung ist der September 2018. Ich werde allerdings diese Seite alle 3 Monate aktualisieren, da die ganzen Publisher ab und an die Richtlinien etc. ändern. Die gesamte Auflistung bezieht sich auf jeweils einen alleine, bzw. einen der kein Netzwerk hat in dem andere…
  • (Zitat von Th3Machin3xXx)Danke dir für den Hinweis wobei ich das so verstehe, dass Monetarisierung erlaubt ist. Also das hier: Advertisements Advertisements before (Pre-roll), in (overlay) or to the side of the video are allowed as long as they don't limit the viewer's access. The same policy counts for other revenue-generating programs; in no way can the viewer's access be obstructed. Das sind ja genau die Werbeeinblendungen von YouTube, also das "revenue-generating programs". Vor dem Video od…
  • (Zitat von Th3Machin3xXx)Yepps das stimmt immer in dem Sinne wenn man das z. B. als Eigen vermarktet. Da die aber die Advertisements dulden passts. Ich hau die mal rein als JA / JA. Super Hinweis aber, daher danke
  • (Zitat von Nexas)Servus Nexas Freut mich dass euch/dir die Liste hilft. Yepps, das hast vollkommen richtig verstanden. Beide Titel fallen unter Square Enix Europe und dürfen daher dann monetarisiert werden. Final Fantasy z.B. wäre was welches nicht geht. Also: Haut rein damit
  • (Zitat von Peggy)Heyho Habe die gerade nochmals angeschrieben. Wenn die heute nicht reagieren sollten, ruf ich die morgen an. Dürfte dann bald was haben
  • (Zitat von Peggy)Sooooo, Mailbestätigung kam bei mir an. Rondomedia (früherer Name) nu astragon hab ich der liste hinzugefügt. Einfach das Kontaktformular ausfüllen, Kanallinks reinpacken und du bekommst ne Mail von denen
  • (Zitat von Server70)Also wenn ein Publisher eine allgemeine Duldung wie z.B. EA rausgibt, dann reicht es so. Muss man halt nur ab und an kontrollieren ob sich das was geändert hat. Sonst frag ich die Publisher immer nur allgemein nach, nicht nur 1 einzelnes Spiel. Zur Musik: Mach die generell aus. Sonst müsstest du jeden einzelnen Interpreten nachfragen ob du das nutzen darfst. Gerade bei Titeln von EA sehr kritisch. Da hast dann 0 Chance bzw. monetarisieren die Plattenlabels deine Videos. Ich …
  • (Zitat von SUPA-SAYA)Auf Version 1.0? Also ohne Patches installiert, wenn du die CD-Version hast? Sonst zählt der Counter nicht weiter. Alternativ kanns nur sein dass der Erfolg mittlerweile verbuggt ist.
  • (Zitat von Elabee)Moinsen Erst mal Glückwunsch zum gleichen Geburtstag wie ich Zumindest Tag und Monat Und klaro, gerne. Kommen demnächst noch mehr dazu. Hab wieder n paar "unbekanntere" Publisher angeschrieben und warte noch auf deren Rückmeldung Grüße aus München
  • Moinsen Philipp, danke dir für das Lob Also wenns bei denen direkt auf der Homepage steht, brauchst die nicht mehr fragen. Dafür haben ses ja da. Solltest aber nach Gewissen Zeiten bei denen dann wieder vorbeischauen ob sich das was geändert hat. Hab deswegen extra Favoriten angelegt, die ich so 1x im Monat, wenn ich bei Twitter, Facebook etc von denen nicht anderes schon gelesen hab, mal nachschau Grüße Jörg (Zitat von TurtleX)
  • (Zitat von jojo88)Heyho Sorry wenn ich nu erst schreib. Meine Mailverteilung war irgendwie am Sack so dass ich es nicht mitbekommen hab. Zu SEGA bzw. deiner Mail. Der Satz mit dem "Sega’s video games may contain intellectual property rights owned by third parties which means that we cannot give explicit permission to users to upload game footage for all of our titles." Heißt nichts anderes wie bei jedem anderen Publisher auch, dass die Teils inhalte anderer Firmen bzw. Interpreten wie Musiker d…