Duldungsanfragen und Monetarisierung der Publisher

  • Hallöle :)


    Weist Du vll. wie es mit "Kakao Games" und "Pearl Abyss" aussieht? Das Spiel wäre das MMO "Black Desert Online".


    Die haben extra einen BDO TV ingame wo man Streamer von Twitch zuschauen kann aber über Let's Plays könnte ich nichts finden. https://www.blackdesertonline.com/legal/terms-of-use Unter Punkt 11. steht glaube ich was dazu, aber das ist mir zu Beamten Deutsch... Auf meine E Mail reagieren beide Firmen nicht.


    LG

  • Hallo,


    LeyLaVelle ich versuche mal es für dich so gut wie möglich zu erklären.


    In den Richtlinien von Kakao Games steht unter folgenden Artikel 11.2 diese Absätze:


    Der Nutzer gewährt Kakao Games Europe eine weltweite, unterlizenzierbare, übertragbare und freie Lizenz auf die Benutzerinhalte unter Berücksichtigung des Schutzes der Nutzerinhalte durch geltende Rechtsvorschriften über geistiges Eigentum, um:

    - Nutzerinhalte zu reproduzieren und auf den offiziellen sozialen Netzwerkseiten des Spiels darzustellen, darunter u.a. Facebook, Twitter und YouTube; 


    - Nutzerinhalte zu reproduzieren und auf der Webseite anzuzeigen. 

    Der Nutzer erlaubt Kakao Games Europe seine Nutzerinhalte zu Werbezwecken für das Spiel und / oder von Nutzerinhalten an Dritte zu kommunizieren, einschließlich Fanseiten von Black Desert Online und andere Medien.



    Mit dieser Richtlinie sagt Kakao Games aus:

    Das Sie jedem Spieler oder Fan die Erlaubnis erteilt, diese Spiele zu Spielen und auf öffentlichen Plattformen wie Youtube, Facebook oder anderen Medien hochzuladen.

    Zudem wenn du eine Internetseite erstellst mit dem Inhalt von deren Spielen und es als Fanart etc. aufbaust, hast du somit auch das Recht dazu. Zudem wird dir eingeräumt das du auf Youtube die Inhalte der Spiele auch Monetarisieren darfst, sprich Geld verdienen und Kakao behält sich aber vor mit dir in Kontakt zu treten, wenn sie auch mit dran verdienen möchten.

    Dies ist alles in deren Unterlizenz in diesem Artikel vermerkt.


    Jedoch behalten Sie sich das Recht vor, den Content entfernen zu lassen, wenn es nicht nach Ihrem Interesse erstellt wird.


    LG

  • Hallo!

    Ich habe deine Liste schon häufig nutzen können! Dadurch ersparrt man sich oft das ewige Suchen und dafür natürlich auch von mir ein herzliches Dankeschön!


    An meine Grenzen komme ich allerdings bei Gun Media, Publisher von Layers of Fear 2. Ich habe 2 Mails an sie gesendet, sowie auch bei Facebook angefragt - leider ohne Erfolg. Ich finde auch auf der offiziellen Seite keinerlei Informationen... also wirklich gar nichts.

    Vielleicht kann mir jemand helfen oder hat bereits ähnliche Erfahrungen :)


    Liebe Grüße

  • Sam Em


    Habe dies hier bei dem Erstellern von Layers of Fear 1 und 2 auf deren Webseite gefunden:


    Regarding the use of our game in your videos

    You can use the footage from our game in production of your own videos (Let's Plays, walkthroughs, etc), as well as you can monetize such videos. However, we would like you to post in the description the information that the game has been developed by Bloober Team, and link to the game's store page (be it STEAM, PlayStation Store, or other place in the Internet) .

    Quelle: http://presskit.blooberteam.com/


    Man hat somit die komplette Erlaubnis und auch zu Monetarisieren


    Zudem Publisher "Gun Media" bin ich selber ratlos und habe dazu auch keine Info heraus gefunden.


    LG

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Duldungsanfragen und Monetarisierung der Publisher 49

      • DerJörgZockt
    2. Antworten
      49
      Zugriffe
      42k
      49
    3. Krawu